Forschung

Forschung in der Science Alliance Kaiserslautern ist inhaltlich gekennzeichnet durch eine breite Abdeckung der für eine Technische Universität und technisch orientierte Hochschule typischen Basiskompetenzen in Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften sowie Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Leuchttürme dieser Basiskompetenzen sind die Universitären Zentren & Sonderforschungsbereiche.

Ein besonderes Herausstellungsmerkmal des Forschungsstandorts Kaiserslautern sind

  • – der hohe Grad an gelebter interdisziplinärer Forschung (z.B.: in den Bereichen Industrie 4.0 oder Nutzfahrzeuge)
  • – die Abdeckung des gesamten Innovationsspektrums von Grundlagenforschung (z.B.: TU und Max Planck Institut) sowie angewandter Forschung und Technologietransfer (z.B.: DFKI, Fraunhofer IESE und ITWM, IVW)
  • – die hohe Agilität und kurze Wege bei der Anbahnung und Abwicklung von Projekten mit der Wirtschaft (insbesondere KMUs).