Hannover Messe

Hannover Messe

Wann:
1. April 2019 – 5. April 2019 ganztägig Europe/Berlin Zeitzone
2019-04-01T00:00:00+02:00
2019-04-06T00:00:00+02:00

 

Logo der Hannover Messe

  01. bis 05. April 2019

 

 



 

TU Kaiserslautern am Rheinland-Pfalz-Stand (Halle 2 / Stand B40)

Prof. A. Schlarb, Lehrstuhl für Verbundwerkstoffe (CCe)
Exponat: Biologisch inspirierter Leichtbau mit additiv gefertigten Faserverbundbauteilen

Prof. J. C. Aurich, Prof. J. C. Göbel, Prof. J. Seewig  (alle Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik) mit BMBF Verbundprojekt „InnoServPro“
Exponat: Innovative Serviceprodukte für verfügbarkeitsorientierte Geschäftsmodelle
InnoServPro-Ergebniskonferenz am Do., 04. April 2019 auf der Hannover Messe (Infos und Anmeldungen hier)

KaRaT – Kaiserslautern Racing Team
Exponat: KaRaT mit seinem „Most Energy Efficient Car“ e18


 

HS Kaiserslautern am Rheinland-Pfalz-Stand (Halle 2 / Stand B40)

Prof. K. Knopper, Fachbereich Betriebswirtschaft, Campus Zweibrücken
Exponat: KNOPPIX – Open Source Live-Desktop

Prof. A. Müller, Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik, Campus Zweibrücken
Exponat: Smart Machines – 3D Gestenerkennung für einen Labor Gelenkarm Roboter


 

Institut für Verbundwerkstoffe (IVW) am Rheinland-Pfalz-Stand (Halle 2 / Stand B40)

Dr.-Ing. M. Hübler, IVW und Spin-Off CompActive
Exponat: CompActiveAktorik mit Köpfchen – aktive Verstellfunktionen ohne Mechanik, ohne Knicke, ohne Spalte


 

CirComp am Rheinland-Pfalz-Stand (Halle 2 / Stand B40)

Dr. R. Funck, Geschäftsführer
Exponat: CirComp – IsoGrid Strut – Hochleistungs-Zug-Druckstangen aus FVW


 

Transfernetz Rheinland-Pfalz am Rheinland-Pfalz-Stand (Halle 2 / Stand B40)

K. Dosch, Kontaktstelle für Information und Technologie Referat Technologie und Innovation (RTI), TU Kaiserslautern
Exponat: Wissen für die Wirtschaft aus den Universitäten und Fachhochschulen des Landes


 

Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand (Halle 2 / Stand C22)

Dr. T. Kuhn, Abteilung Embedded Systems
Exponat: BaSys 4.0 – Mit Digitalen Zwillingen vernetzte Produktion einfach machen!


 

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand (Halle 6 / Stand A30)

Dr.-Ing. J. Linn, Abteilung Mathematische Methoden in Festigkeit und Dynamik
Exponat: EMMA-CC – Digitale Menschmodelle für unterschiedliche Einsatzgebiete

Dr.-Ing. M. Kleer
Exponat: VMC Road-and-Scene Generator


 

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und SmartFactoryKL (Halle 8 / Stand D18)

Prof. M. Ruskowski, DFKI – Forschungsbereich Innovative Fabriksysteme, TUK – Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen und Steuerungen (WSKL)
Exponat: Use Cases – rund um den Einsatz von KI in der Produktion

Prof. P. Lukowicz, Forschungsbereich Eingebettete Intelligenz
Exponat: ConWearDi – Digitalisierung von Dienstleistungen und IoT für Baustelle

Prof. Prof. h.c. A. Dengel, DFKI – Forschungsbereich Augmented Vision, Prof. J. Kuhn, TUK – Didaktik der Physik
Exponat: HyperMind – das antizipierende Lehrbuch

 


 

https://www.hannovermesse.de/

Veranstaltungsprogramm

Weitere Informationen folgen in kürze.