Forschungsprojekt Infra-Bau 4.0

Wie Digitalisierung und Vernetzung gegen die ewige Baustelle auf der Autobahn helfen

Infrastrukturprojekte wie Straßen- und Brückenbau sind oft komplexe und teure Bauvorhaben. Je komplexer das Projekt, desto anspruchsvoller wird es, die vereinbarten Termin-, Qualitäts- und Kostenziele einzuhalten.

Die Digitalisierung und Vernetzung von Systemen sind wichtige Schritte bei der Optimierung von Bauprojekten. Sie erhöhen die Effizienz und Kostentransparenz von Bauprozessen erheblich. Die Möglichkeiten werden allerdings während der Baurealisierung bisher unzureichend genutzt. Denn, eine große Herausforderung im Zusammenhang mit groß angelegten Infrastrukturprojekten ist: Am Projekt beteiligte Partner verfügen über inkompatible, nicht vernetzte Systeme.

Die Projektleiterin Dr. Birgit Guhse von Drees & Sommer und der wissenschaftliche Projektleiter Denis Feth vom Fraunhofer IESE berichten in ihrem virtuellen Vortrag über das Forschungsprojekt Infra-Bau 4.0. In diesem Projekt entwickeln gerade zahlreiche Forschungseinrichtungen und Unternehmen zusammen eine offene und intelligente Plattform, ein sogenanntes Digitales Ökosystem. Diese Plattform soll verschiedenste Systeme miteinander vernetzen, einen durchgängigen Datenaustausch ermöglichen und jederzeit schnelle und fundierte Entscheidungshilfen für Probleme am Bau liefern. Wenn Sie erfahren möchten, wie das geht und welche Vorteile so eine Plattform anbietet, dann melden Sie sich kostenlos an!

 

Datum:               Freitag, 18.06.2021

Uhrzeit:              13 Uhr

Ort:                      virtuell per MS Teams

 

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert das Projekt Infra-Bau 4.0 bis Ende 2021 mit über vier Millionen Euro. Das Konsortium umfasst 16 Partner aus Industrie und Wissenschaft. Die Konsortialführung übernimmt das auf Bau und Immobilien spezialisierte Beratungsunternehmen Drees & Sommer mit Hauptsitz in Stuttgart. Die technische und wissenschaftliche Leitung obliegt dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE in Kaiserslautern. Initiiert wurde das Konsortialprojekt von der Science and Innovation Alliance Kaiserslautern e.V. (SIAK).

Weitere Infos zum Forschungsprojekt Infra-Bau 4.0 finden Sie hier: www.infra-bau.com

Forschungsprojekt Infra-Bau 4.0

 



    Wie sind Sie auf die Veranstaltung aufmerksam geworden?

     

    Datum

    Jun 18 2021
    Vorbei!

    Uhrzeit

    13:00 - 14:00

    Mehr Info

    Infra-Bau

    Veranstaltungsort

    Online

    Veranstalter

    SIAK e.V.
    Telefon
    0631/5600175-1
    E-Mail
    laura.schwehm@siak-kl.com
    Infra-Bau