• Home
  • /Unsere digitale Zukunft – landesweiter Schüler-Kunst-Wettbewerb

Unsere digitale Zukunft – landesweiter Schüler-Kunst-Wettbewerb

 


 

Schüler-Kunst-Wettbewerb 2020

„Magie der Digitalen Transformation“

 

Informationen zu den Teilnahmebedingungen 2020 in kürze hier. Das Einsendedatum zum vormerken ist wie immer der letzte Tag vor den Schulferien 03.07.2020

 

 

Schüler-Kunst-Wettbewerb 2019

„Unsere digitale Zukunft“

Der Schüler-Kunst-Wettbewerb „Unsere digitale Zukunft“ ist eine Initiative der Science and Innovation Alliance Kaiserslautern e.V. (SIAK). Dort arbeiten Wissenschaftler und Unternehmer in einem Netzwerk zusammen, um gemeinsam unsere digitale Zukunft zu gestalten.[/vc_column_text]

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung Rheinland-Pfalz.

Preisverleihung 2019
Kategorie Analog Einzelarbeit:

Sophia M., IGS-Rheinzabern 400 Euro für „Imagine“





Gereon O., Balthasar-Neumann-Technikum Trier 300 Euro für „Bodyhacking“


 

Alexandru Z., Lina-Pfaff-Schule Kaiserslautern 200 Euro für „The future in my hands“




 

Isabell K., Marie-Louise B., Hannah-Sofie P. „Schritt 3:Gefühle programmieren“


Kategorie Digital Gruppenarbeit:


Finn S., Lukas F. und Niklas S.
„Digitale Revolution“

 

Den Sonderpreis für die meisten Einreichungen erhalten folgende Schulen:

Reichswald-Gymnasium Ramstein-Miesenbach
Balthasar-Neumann-Technikum Trier
Berufsbildende Schule Westerburg

Eine interdisziplinäre Jury bestehend aus Persönlichkeiten der Wissenschaft, der Wirtschaft und der Kunst bewertete die insgesamt 75 eingesandten Werke in einem mehrstufigen Verfahren. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden bei einem spannenden Abschlussevent am 15. November 2019 mit Schirmherrin Ministerpräsidentin Malu Dreyer bekanntgegeben und geehrt.

Bildnachweis: Offene Digitalisierungsallianz Pfalz // Hochschule Kaiserslautern // Lisa Schmitt


(von links nach rechts: Elisabeth Krämer – Hochschule Kaiserslautern, Markus Bauer – TU Kaiserslautern, Dr. Melissa Ruby – SIAK, Werner Weiss – Insiders Technologies, Martin Picard – Carl Picard Natursteinwerk, Alexandra Seidl – Human Solutions, Marie Gouil – Künstlerin, Reiner Mährlein – Bildhauer, Thomas Brenner –  Fotograf, Prof. Dr. Karl-Herbert Schäfer – Hochschule KL, Laura Schwehm – SIAK, Christoph Dammann – Stadt Kaiserslautern, Prof. Dr. Dieter Rombach – SIAK)

.